Datenschutzerklärung

Der Schutz deiner persönlichen Daten und deiner Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen [Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO), Datenschutzgesetz 2018 (DSG 2018), Telekommunikationsgesetz 2003 (TKG 2003)].

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich über die Verarbeitungstätigkeiten deiner personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Website und bei Verwendung unserer Fahrer-Applikation und/oder unserer Klienten-Applikation (in Folge beide zusammen auch als „Apps“ bezeichnet). Die Apps können unter […] heruntergeladen werden.

Diese Datenschutzerklärung richtet sich daher an Besucher der Website sowie an Verwender einer oder beider Apps.

Sämtliche Datenverarbeitungen erfolgen derzeit innerhalb des EU-/EWR-Raums.

1. Verantwortlicher und Datenschutzverantwortlicher

Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher gemäß Art 4 Z 7 DSGVO für die Website http://www.velonto.at und die Apps ist die Velonto GmbH (Velonto).

Wenn du Fragen zur Verarbeitung deiner Daten durch Velonto hast, kannst du uns gerne wie folgt kontaktieren:

  • per Brief an: Velonto GmbH, Steingasse 6a, A-4020 Linz
  • telefonisch unter: +43 732 21001 7024
  • per E-Mail an: [email protected]

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz oder zur Geltendmachung Ihrer Rechte (siehe unten Punkt 6.) können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutz-Koordinator, erreichbar unter [email protected], wenden.

Ein Datenschutzbeauftragter ist mangels gesetzlicher Notwendigkeit nicht bestellt worden.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

2.1 Verarbeitung der Zugriffsdaten

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browser inkl Version des Browsers,
  • Betriebssystem,
  • Referrer URL und
  • Unterseite, die auf unserer Website angesteuert wurde.

Zweck der Datenverarbeitung
Diese Daten werden statistisch ausgewertet, um das Angebot auf der Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Nur wenn ein konkreter Anhaltspunkt für eine rechtswidrige Nutzung unserer Website vorliegt, werden wir diese Daten in personenbezogener Form zum Zweck der Rechtsverfolgung verwenden.

Speicherdauer
Deine Daten werden maximal für einen Monat gespeichert.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Zugriffsdaten ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse von Velonto (Verbesserung von Online-Angebot und Datensicherheit).

2.2 Cookies

2.2.1 Verwendung von technischen Cookies

Um den Besuch unserer Website für dich attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Es werden die Cookies in Übereinstimmung mit der unionsrechtlichen und österreichischen Rechtslage (Art 5 Abs 3 E-Privacy-RL sowie § 96 Abs 3 TKG 2003) gesetzt.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kannst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann es allerdings zu einer Einschränkung der Funktionalität unserer Website kommen.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Setzung der technischen Cookies ist gemäß Art 6 Abs 1 f DSGVO das berechtigte Interesse von Velonto (Verbesserung des Online-Angebots).

2.2.2 Verwendung von Third-Party Cookies

Velonto nutzt für diese Website den Dienst „Google Analytics“, welcher ebenfalls Cookies setzt.

Folgende Third-Party-Cookies werden gesetzt:

Name
Beschreibung
Speicherdauer
_ga
Anonyme ID zur Analyse von Seitenaufrufen in Google Analytics
2 Jahre
_gat
Cookie um die Request Anforderungen zu drosseln.
10 Minuten

Um zu verhindern, dass Cookies von Werbeanbietern gesetzt werden, kannst du auch Third-Party-Cookies in deinem Browser blockieren. Hier findest du Anleitungen dazu für die gängigsten Browser: Firefox, Chrome und Internet Explorer. In Apple Safari sind Third-Party-Cookies standardmäßig blockiert.

Velonto informiert dich über die Verwendung bzw Setzung von Cookies mittels Cookie-Banner. Du bist mit der Setzung von Cookies einverstanden, wenn du nach der Information über unseren Cookie-Banner auf der Website weiternavigierst.

Über einen Link im Cookie-Banner hast du die Möglichkeit, weitere Informationen über die einzelnen Cookies zu erhalten. Über die Einstellungen Ihres Browsers kannst du das Setzen einzelner oder aller Cookies blockieren.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Setzung der Third Cookies ist gemäß Art 6 Abs 1 f DSGVO das berechtigte Interesse von Velonto. Zudem bist du mit der Setzung von Cookies einverstanden, wenn du nach der Information über unseren Cookie-Banner auf der Website weiternavigierst. Die Analyse der Benutzung der Website und die statistische Auswertung erfolgt, um das Angebot auf der Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten.

2.2.3 Web-Analyse – Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, zum Zweck der Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer angeboten wird. Der Dienst verwendet „Cookies“ (= Textdateien, welche auf deinem Endgerät gespeichert werden und die die Analyse der Benutzung dieser Website durch Sie ermöglicht). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung der Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Velonto nutzt die IP-Anonymisierung, daher wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Google benutzt die Informationen um Ihre Nutzung der Website von Velonto auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Velonto zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, um einen Personenbezug herstellen zu können.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich wirst nutzen können.
  Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link – http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de – verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics
Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse von Velonto. Die Analyse der Benutzung der Website und die statistische Auswertung erfolgt, um das Angebot auf der Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten.

2.3 Kontaktformular auf der Website

Wenn du das Kontaktformular auf unserer Website nutzt, verarbeitet Velonto folgende Daten von dir:

  • Name,
  • Titel,
  • E-Mail-Adresse,
  • Deine Nachricht.

Zweck der Datenverarbeitung
Deine Daten werden zu den Zwecken der Kontaktaufnahme sowie zum möglicherweise nachfolgenden Abschluss eines Vertrages verarbeitet.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme basiert auf der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

3. Nutzung der Fahrer-App und/oder der Klienten-App

Wir stellen dir dar, welche deiner Daten Velonto verarbeitet, wenn du dich in der Fahrer-App und/oder der Klienten-App registrierst und Aufträge/Missionen über die Apps abwickelst.
Welche Daten verarbeiten wir?
Bei der erstmaligen Registrierung in der App verarbeitet Velonto die von dir bekanntgegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere:

  • Anrede
  • Nachname, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Benutzername
  • Passwort
  • nur bei Fahrer-App: Ausweiskopie (Führerschein oder Reisepass)
  • Adressnachweis
  • Profilfoto
  • Gerätedaten (von dem die Registrierung vorgenommen wurde)

Weiters verarbeiten wir Daten, die durch die Nutzung der App und die Abwicklung von Aufträgen erstellt werden, insbesondere:

  • Standortdaten: abhängig von den Einstellungen deiner App und den Zugriffsberechtigungen deines Geräts speichert Velonto deine Standortinformationen wie etwa GPS-Koordinaten (gefahrene Route des Fahrers, Start- und Ziel-Adresse), IP-Adresse oder W-LAN-Daten.
    • Bei der Klienten-App werden die Standortdaten nur für die Dauer der Aktivität der App (GPS-Signal) erfasst.
    • Bei der Fahrer-App werden die Standorte, die während der Ausführung von Missionen entstehen, gespeichert. Ansonsten wird der Standort (sofern diese Funktion in der App aktiviert ist) zwar per GPS-Signal erfasst, aber nicht gespeichert.
  • Buchungs- bzw Auftragsdaten: Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienstleistungen (Vermittlungstätigkeit) stehen wie insbesondere die Art deiner Bestellung/Leistung, den Buchungs- und Erfüllungszeitpunkt sowie die zurückgelegte Distanz.
  • Nutzungsdaten: Wir erfassen zu statistischen Zwecken, von welchen Geräten du wann und wie lange welche App-Funktionen nützt.
  • Geräteinformationen: Wir können Informationen zu den Geräten sammeln, über die du auf unsere Dienste zugreifst, einschließlich der Hardware-Modelle, Geräte-IP-Adressen, Betriebssysteme und versionen, Software, Dateinamen und versionen, Spracheinstellungen, eindeutigen Gerätekennungen, Advertising-Identifier, Seriennummern, Bewegungsdaten der Geräte und Mobilfunknetzinformationen.
  • Kommunikationsdaten: Dies betrifft jede Kommunikation, die über unsere Dienste abgewickelt wird und zwar sowohl äußere Daten (Datum, Art der Kommunikation) als auch die Inhalte (Textnachrichten, Chat-Verläufe).
  • Fitness-Daten (nur Fahrer-App): Wenn du die entsprechenden Einstellungen aktiviert hast, werden mittels App auch deine Fitness-Daten, wie Geschwindigkeit oder Kalorien-Verbrauch, verarbeitet.

Verarbeitet werden auch Daten, die von dritter Seite stammen, wie etwa Bewertungen und sonstiges Feedback von Fahrern/Klienten.

Die durch die Abwicklung der Zahlungen von Missionen/Aufträgen entstandenen Daten werden vom Dienstleister „Stripe Payments Europe Limited“ mit Sitz in Irland wieder an Velonto übermittelt, damit Velonto seinen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen hinsichtlich der vermittelten Geschäfte nachkommen kann.

Zweck der Verarbeitung
Die von dir im Rahmen der Registrierung bekanntgegebenen personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Nutzung der Apps
  • Abwicklung der über die Apps vermittelten Aufträge
  • Abrechnung der Aufträge
  • Kundenservice (bezogen auf Aufträge und auf die Apps an sich)
  • Weiterentwicklung und Verbesserung der Apps und deren Sicherheit
  • Kommunikation mit anderen Fahrern und Klienten
  • Im Zusammenhang mit möglichen Gerichtsverfahren
  • Zur Übermittlung aktueller Informationen durch Velonto

Weiterleitung von Daten
Velonto leitet die von dir bekanntgegebenen und die durch die Nutzung erstellten Daten an (potenzielle) Klienten und andere Fahrer weiter (zB Name, deine Durchschnittsbewertung, derzeitiger Standort), sofern und soweit dies für die vermittelten Dienstleistungen erforderlich ist.
Im Zusammenhang mit möglichen Gerichtsverfahren werden nur die zur Abwehr und Verfolgung von Ansprüchen notwendigen Daten an Anwälte, Gerichte und Behörden weitergeleitet.

Wenn du als Fahrer tätig bist, leitet Velonto folgende Daten an den Dienstleister Stripe Payments Europe Limited weiter: Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und der von dir hochgeladene Identitätsnachweis.

Wenn du Klient bist, leitet Velonto folgende Daten an den Dienstleister Stripe Payments Europe Limited weiter: Name, Adresse, E-Mail und eventuell UID/VAT-Nummer

Mit Stripe Payments Europe Limited hat Velonto einen Auftragsverarbeiter-Vertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Die Sicherheit deiner Daten ist dadurch gewährleistet.

Velonto übermittelt keine deiner Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage
Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Velonto basiert auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Verarbeitung ist erforderlich zur Erbringung der Dienstleistung, die die betroffene Person anfragt

Bestimmte Datenverarbeitungen sind notwendig, damit wir unsere Vermittlungs-Dienstleistung überhaupt anbieten können. Das betrifft folgende Daten:
Nutzerprofildaten, die zur Einrichtung und Unterhaltung deines Kontos benötigt werden, unter anderem zur Verifizierung deiner Identität, um mit dir über deine Fahrten, Bestellungen und Konten kommunizieren zu können und um dir die Anweisung bzw. den Erhalt von Zahlungen zu ermöglichen.
Standortdaten von Fahrern, die benötigt werden, um Klienten über den derzeitigen Standort des Fahrers zu informieren sowie um laufende Fahrten nachzuverfolgen und Routenvorschläge zu machen.
Transaktionsdaten, die im Zusammenhang mit deiner Inanspruchnahme unserer Vermittlungs-Dienstleistungen erhoben und gespeichert werden müssen (betreffend den erteilten Auftrag, wie etwa Gegenstand des Auftrages, Preisbildung,…). Das betrifft auch die Übermittlung an und den Empfang von Transaktionsdaten vom Dienstleister Stripe Payments Europe Limited, der die Zahlungen abwickelt.
Nutzungsdaten, die zur Aufrechterhaltung, Optimierung und Erweiterung der Dienstleistungen benötigt werden, unter anderem, um passende Klienten und Fahrer vorzuschlagen und etwa auch Fahrtkosten und Fahrerumsätze zu berechnen. Die Speicherung und interne Auswertung dieser Daten ist eine Voraussetzung für die Nutzung der in den Apps angebotenen Vermittlungsdienstleistungen.

  • Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Velonto notwendig

Velonto verarbeitet Daten auch, soweit dies zur Wahrung der berechtigten Interessen von Velonto notwendig ist. Folgende berechtigten Interessen liegen vor:
Zur Wahrung und Erhöhung der Sicherheit unserer Nutzer. Wir können anhand bisheriger Bewertungen und Mitteilungen ermitteln, welche Fahrer und Klienten sowie welche Kombinationen möglicherweise am besten zusammenpassen. Diese Daten sind für die Qualität und das Nutzungserlebnis der App insgesamt sehr wichtig.
Wir versuchen auch Täuschungen und Betragsversuche durch unsere Dienstleistungen hintanzuhalten. Gegebenenfalls verwenden wir die Daten, um im Ernstfall die Strafverfolgungsbehörden über mögliche kriminelle Handlungen in Kenntnis zu setzen.
Insgesamt verarbeiten wir die Daten auch, um einen guten Support für unsere Nutzer anbieten zu können und insgesamt besser gewährleisten zu können, dass unsere Nutzungsbedingungen von allen Teilnehmern eingehalten werden.
Wir verarbeiten die Daten auch, um unsere Dienstleistungen laufend weiterzuentwickeln und zu optimieren. Dazu zählt etwa die geplante Einführung und der Ausbau neuer Funktionen und die Verbesserung bestehender Funktionen (Navigation, Preisgestaltung, Kommunikation zwischen Klienten und Fahrern,…)
Zu Zwecken der Direktwerbung: Wir informieren die Fahrer/Klienten per E-Mail über Updates und neue Features in den Apps. Bei längerer Inaktivität schicken wir dir unter Umständen ein Reminder-E-Mail. Der Verarbeitung zu diesem Zweck kannst du jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

  • Verarbeitung ist zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten Velontos notwendig

Velonto verarbeitet Daten auch aufgrund gesetzlicher Pflichten:
Velonto wird Daten entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen speichern und soweit gesetzliche Pflichten bestehen an Gerichte und Behörden weiterleiten.
Velonto wird auch gegebenenfalls mit Strafverfolgungsbehörden kooperieren und Daten weiterleiten.

Speicherdauer
Die Daten, welche zu den genannten Zwecken verarbeitet werden, werden grundsätzlich so lange gespeichert, wie dein Account besteht. Darüber hinaus werden nur die unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten zum Zweck des Nachweises Ihrer Einwilligung bzw Ihres Widerrufs gespeichert. Insbesondere Transaktions-, Standort- und Nutzungsdaten werden für die Dauer der jeweiligen anwendbaren aufsichts-, steuer- und versicherungsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist löscht Velonto diese Daten.
Widerruf einer erteilten Einwilligung
Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit per E-Mail an [email protected] oder direkt in der App durch entsprechende Einstellungen widerrufen. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund deiner Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

4. Datensicherheit

Die Sicherheit deiner personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Velonto trifft unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfanges, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art 32 DSGVO.

In diesem Sinne werden ua folgende Maßnahmen ergriffen, um deine Daten zu schützen und gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung durch unbefugte Personen zu sichern:

  • Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung;
  • Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall;
  • Implementierung von Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.

Bitte beachte, dass wir keine Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachten bzw uns zurechenbaren Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackangriffe).

5. Drittanbieter

Unsere Website enthält Verlinkungen zu anderen Websites, auf deren Inhalt Velonto keinen Einfluss hat. Velonto übernimmt für diese Inhalte keinerlei Haftung. Für die Inhalte und Richtigkeit der dort bereitgestellten Informationen ist ausschließlich der jeweilige Anbieter der verlinkten Website verantwortlich.

6. Deine Rechte

Die DSGVO sieht folgende Rechte vor, die du jederzeit gegenüber Velonto geltend machen kannst:

Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO)
Du hast das Recht, von Velonto eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus hast du das Recht, weitere Informationen über die konkreten Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Löschung oder Berichtigung deiner personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung und das Widerspruchsrecht, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie hinsichtlich aller verfügbaren Informationen über die Herkunft deiner Daten zu erfragen.

Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO)
Du hast das Recht, von Velonto unverzüglich die Berichtigung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht umfasst die Berichtigung unrichtiger Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO)
Du hast das Recht, von Velonto unverzüglich die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die in Art 17 Abs 1 lit a bis f DSGVO festgesetzten Gründe (zB der Zweck für die Verarbeitung ist nicht mehr gegeben) vorliegen und die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten nicht erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)
Unter den in Art 18 DSGVO genannten Fällen (zB Unrichtigkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten) hast du das Recht, von Velonto die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)
Du hast das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die du Velonto bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten und von Velonto zu verlangen, dass Velonto diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermittelt.

Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO)
Du hast das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Website und/oder Apps verarbeitet werden, zu widersprechen.

Widerruf von Einwilligungserklärungen (Art 7 DSGVO)
Du hast die Möglichkeit, einmal erteilte Einwilligungen gegenüber Velonto jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht

Darüber hinaus kannst du jederzeit bei der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen. In Österreich ist das die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: [email protected]

Du kannst deine Rechte wie folgt gegenüber Velonto wahrnehmen:

  • per Brief an: Velonto GmbH, Steingasse 6a, A-4020 Linz
  • telefonisch unter: +43 732 21001 7024
  • per E-Mail an: [email protected]